Dschungel-Geländespiel

Von einer mysteriösen Gestalt wurden wertvolle Vorräte gestohlen. Die Wölflinge machten sich mit Tschill und Rakscha auf den Weg diese wieder zu finden. Zuerst spielten wir ein Vertrauenspiel, danach suchten wir mit Kompass den richtigen Pfad nach Süden. Die Kinder lösten den Brief mit verschlüsselter Botschaft. Den Bodenzeichen folgten wir bis das Dschungelgästebuch gefunden wurde, wo wir uns eingetragen haben. Auf dem Fuße des Teufelsfelsen fanden wir Baghira, die verletzt war. Die Wölflinge verarzteten sie und dann trafen wir Silof den Modeschöpfer. Wir maßen unsere Körpermaße. Mit der Täterbeschreibung konnten wir endlich den Täter finden und unsere Vorräte zurückfordern.

1 2 3 4 5 6 7 8 9

 

Bewegungsheimstunde der Wölflinge

Letzte Heimstunde erkundeten die Wölflinge den Fitnessparcour.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Vielfältige Wichtel- Heimstunden

In den letzten Wochen waren die Wichtel sehr fleißig, sportlich und kreativ: Schnitzen mit Obst und Gemüse, Besuch in der Infobox, Müll sammeln, Theater spielen, Fitnessparcours und als Belohnung ein Eis beim Jimmy 🙂 Wir freuen uns auf die nächsten Heimstunden mit so vielen begeisterten Wichteln!!!

1 2 3 4 5 6

Wölflinge zu Besuch bei der Feuerwehr

Am 26.4.2016 trafen wir uns bei der Feuerwehr Gloggnitz Stadt. Siegfried Borlak und Roland Zenz mit ihren Helfern zeigten uns das große Feuerwehrauto HLFA 3 mit der Ausstattung. Wir durften mit der Drehleiter hochfahren und konnten von oben Gloggnitz überblicken. Es wurde uns vorgeführt, dass brennendes Fett auf keinen Fall mit Wasser gelöscht werden darf. Verschiedenste Feuerlöscher und dessen Funktion wurden uns gezeigt. Zum Schluss wurden noch Christbaumäste angezündet, die unsere Wölflinge löschen durfte. Vielen Dank an unsere Feuerwehr-Papas, es war eine SUPER Heimstunde.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18

WiWö-Wochenendlager

Letztes Wochenende besuchten die WiWö das Schaubergwerk Grillenberg in Payerbach. Michael Adlboller führte uns durchs Bergwerk. Wir entdeckten dort zwei Hufeisenfledermäuse, eine ganz seltene Art. Vielen Dank nochmals für die tolle kindergerechte Führung, die unsere Kinder begeisterte. Dort picknickten wir und anschließend wanderten wir ins Pfadfinderheim. Danke an Claudia, die für uns den schönen Weg ausgekundschaftet hat. Im Pfadfinderheim bekamen alle ein Eis zur Belohnung. Anschließend ging es mit Ablegen und Zimmer einrichten weiter. Nach dem Würstel grillen am Lagerfeuer, legten unsere jüngsten das Versprechen ab. Mit Liedern am Lagerfeuer ließen wir den schönen Tag ausklingen. Am Sonntag sahen wir ein kurzes Video, machten Spiele und hörten eine Geschichte zu unserem Jahresthema Free being me.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 222324 25  26  27

 

 

Pages: Prev 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 12 13 14 Next

Sitemap | Impressum | Anmelden
Angetrieben durch WordPress | Designed by Pfadfinder-Gloggnitz und Sublimation Art System