Pfadfinder-Gilde Wartenstein-Gloggnitz

Wer sind wir?

Wir sind eine Weltgemeinschaft von Erwachsenen, welche eine Lebensform bejahen, die in den Grundwerten des Pfadfindertums ihre Basis hat. Jede Gilde sucht sich ein Programm nach ihrem Interesse.

Pfadfindergilden sind selbstständige, klubähnliche Vereine meist ehemaliger Mitglieder einer Pfadfinderjugendorganisation, die die Idee des Pfadfindertums als bestimmend für ihr Leben akzeptiert haben. Es können aber auch Nichtpfadfinder Mitglieder werden, soweit sie sich zum Pfadfindertum bekennen.

Der Wahlspruch der Gilden lautet: „Ich erfülle“

Unsere Gemeinschaft der Gildepfadfinder früher „Altpfadfinder“, besteht in Gloggnitz seit 1946, vereinsrechtlich seit 1953. Zur Zeit zählt die Gilde unter Gildemeister Ernst Stranz
40 Mitglieder und 6 Ehrenmitglieder. Das Klublokal befindet sich im Nebengebäude des Hauses, 2640 Gloggnitz, Zeile 8 – Klubabende jeden 1. Freitag im Monat ab 20 Uhr.

Was tun wir?

  1. Wir unterstützen die Pfadfindergruppe – materiell und ideell – damit eine gedeihliche Jugendarbeit gewährleistet ist.
    Das bereits im Jahre 1931 errichtete Pfadfinderheim in der Reichenauer Straße, wurde im Jahr 2000 großzügig erweitert. Das Gebäude muss voraussichtlich wegen eines geplanten Tunnelprojekts der ÖBB bis 2012 geschleift werden. Das erforderliche Grundstück ist im Frühjahr 2010 abgelöst worden. Ein neues Pfadfinderheim wird in den Jahren 2010-12 in der Nähe von Schloss Gloggnitz errichtet.
  2. Ein Arbeitskreis ist damit beschäftigt, dass Werden unserer Heimat zu erforschen. In Ausstellungen und Dokumentationen wird den interessierten Gloggnitzern und Besuchern, die Geschichte unseres Ortes themenbezogen näher gebracht.Im Jahr 1978 erfolgte die Gründung des „Museums in der Schlosskirche“ unter Kustos Dir. August Reisenbauer.
    Mehr als 30 Ausstellungen wurden bisher gestaltet, 17 Publikationen und eine Menge von Niederschriften, verschiedene Filme und Videos waren der Output dieses Schaffens.
    Das Museum im Schloss Gloggnitz wird von Mitgliedern der Gilde ehrenamtlich betreut und ist von Juli bis Semptember, von 14 – 17 Uhr, jeweils an Sonn- und Feiertagen nachmittags geöffnet. Sonderführungen nach Vereinbarung
  3. Bei sozialen Aktionen wirkt die Gilde Wartenstein überwiegend bei Projekten des Verbandes der Pfadfinder-Gilde Österreichs mit. Vor Ort steht bei Bedarf die Unterstützung von Einzelpersonen im Vordergrund.
  4. Das Gesellschaftliche kommt auch nicht zu kurz. Regelmäßige Klubabende, Exkursionen, Kulturreisen, Pflege von internationalen Kontakten, Vorträge, Wanderungen und sportliche Wettkämpfe sind weitere Aktivitäten in unserer Gemeinschaft.

 

Aktivitäten der Gilde im Jahr 2012

Programm für das Jahr 2012: Programmvorschau_fuer_das_Jahr_2012.pdf

Film- Ausstellungseinladung anlässlich 50 Jahre Jubiläum der Christkönigskirche:

zu Besichtigen bis 31. Mai zu den Öffnungszeiten des Stadtamtes

Einladung: gloggnitz_einladung.pdf

Plakat der Eröffnung:

Aktivitäten der Gilde in letzter Zeit

Teilnahme am Vereinstag:

Anerkennungsurkunde für die Gilde Wartenstein 2011

“Alt und Jung”

Unterstützung des Heimbaues der Pfadfindergruppe Gloggnitz:

Pfadfinderfrühstück: Scheckübergabe, 2011

Ein Sparschwein für den Heimbau übergeben beim Konzert, 2011

Schlossführung mit der Gruppe Morzg 2011:


Sitemap | Impressum | Anmelden
Angetrieben durch WordPress | Designed by Pfadfinder-Gloggnitz und Sublimation Art System