Das OPSCHO

Das Open Scout House sind Männer & Frauen im Alter 20+

Das Opscho (OPen SCout HOuse) ist eine Besonderheit der Gloggnitzer Pfadfinder. Die normale Pfadfinderlaufbahn in der weltgrößen Jugendbewegung endet bei den RaRo im Alter von 20 Jahren. Da aber in der Gruppe Gloggnitz immer mehr „Ältere“ bei den Pfadfinder aktiv bleiben wollten, wurde im Jahr 2000 das Opscho ins Leben gerufen. Das Opscho dient Ehemaligen in der Jugendbewegung Aktiven und Pfadfinderfreunden als Plattform zum aktiven Pfadfinderleben. Die Heimstunden des Opscho sollen die Mitglieder vor allem unterhalten, weiterbilden und nicht zuletzt ein gemütliches Beisammensein ermöglichen.

Auch das Opscho fährt auf Lager! Alle zwei Jahre geht es beim Opscho abseits von Touristenpfaden darum fremde Länder und Kulturen kennen zu lernen.

Deine Opscho-LeiterInnen sind:

Fex Michaela
Jedliczka Gerhard
Reisenbauer Bruno
Schenner Christian
Wolf Angelika
Wolf Erich

Wie der Name schon sagt stehen im Opscho allen, die gerne mitmachen wollen die Türen offen.

Keine Kommentare wurden bis jetzt geschrieben

Sitemap | Impressum | Anmelden
Angetrieben durch WordPress | Designed by Pfadfinder-Gloggnitz und Sublimation Art System