CaEx-Wochenendlager Oktober 2010

Am Samstog, um halb 11 also no fast in da Nocht samma beim Penny Eikaufn gangn!
Daun homma die ILSE gsehn und die Sonne is aufgang! Daun is widah unta gangn, weil ma zum Bahnhof Schlöglmühl khatscht san! duatn homma uns auf di Gleis glegt und a Zug is kumman owa ……
…..wia lebn no weil ma auf nicht befahrbare Gleise glegn san!!
In Payerboch samma dann in den BILLIGEN Zug eingstign. Am Stuhleck ankommen is daun losgaungan mit dem schenan Tog.
A poa Infos Hauma zum Klettern grigt aba natialich hot nua ana zukört, woa eh kloa!
Vo 3 Pacours hom die meistn olle gmocht, wia san hoid hort, owa manche sind meina Meinung nach an ihre Grenzn gaungan.
Am liabstn homma no in Gerald zugschaut, der is afoch oag!!!
Fertig mit da Gschicht und mit uns söbst simma widah noch Haus gfoan!
Essn is heagricht woadn und mia söwa is vokumman als hätt ma 8 Stundn einikhappt!
Zwischndurch woa die Party!! Isogs eich da obn es zuagangn deis kennts eich goa ned vuastöhn!! Sowos hot ma no nie gsegn!!
2 guate Nocht gschichtn no vom Gerald und finish!
Popcorn gab uns noch den Rest und fett schlüpftn wir in unsre schwule Raupn!!
Am nächstn Tog nua noch aufstehn, Frühstück mochn und alles putzn jetzt is schena ois wia ma heakumman sanund schon holtn uns unsre ALTEN ab fertig mit da Gschicht und auf WIEDASEHN!!!!!!!!
GESCHRIEBEN VON DEN CAEX!

2 Kommentare wurden schon geschrieben

  • Gerald schrieb am 31. Oktober 2010 um 12:33

    ooops! I forgot the question mark at the end!

    Here it is: ?

  • Gerald schrieb am 31. Oktober 2010 um 12:32

    Great story! Thanks for writing the summary! However, how am I supposed to learn how to write German properly if you write like THAT!!!!!

Hinterlasse uns doch ein Kommentar





Sitemap | Impressum | Anmelden
Angetrieben durch WordPress | Designed by Pfadfinder-Gloggnitz und Sublimation Art System