Grabwache

„Ich bin der Freund, der mit dir wacht.“



Was es bringt? Ob es lohnt? Sind Fragen, die sich nicht stellen. Denn alleine, dass ein Freund neben und mit dir wacht, sei es im Schweigen, sei es im ruhigen Zwiegespräch, ist von Bedeutung, wenn die Welt ringsherum verloren scheint!


„Denn selbst die größte Angst, die schwerste Zeit, die dunkelste Nacht

verliert an Hoffnungslosigkeit, wenn ein Freund an deiner Seite wacht.“



Am Karsamstag, den 11. April 2009, wollen wir dich daher in der Christkönigskirche in die Hoke Kapelle zur Grabwache einladen.



Um Jesus, im heiligen Grab, den ganzen Tag über nicht alleine zu lassen, haben wir die Stufen, wie folgt eingeteilt:

Wichtel: 9.00 – 10.30

Wölflinge: 10.30 – 12.00

Späher: 12.00 – 13.30

Guides: 13.30 – 15.00

CaEx: 15.00 – 16.00

RaRo: 16.00 – 17.00



Die Biber und ihre Eltern sind herzlichst eingeladen auch für kurze Zeit mit zu wachen.

Manche Stufen haben ihre Kinder in bestimmten Zeiträumen eingeteilt. In anderen Stufen kannst du im Zeitraum, der oben für deine Gruppe angegeben ist, frei wählen, wann und wie lange du am Grab wachen willst!

Wir freuen uns, wenn du in Uniform an der Grabwache teilnimmst!

Keine Kommentare wurden bis jetzt geschrieben

Hinterlasse uns doch ein Kommentar





Sitemap | Impressum | Anmelden
Angetrieben durch WordPress | Designed by Pfadfinder-Gloggnitz und Sublimation Art System