Ich packe meinen Koffer wieder aus…

Aber jetzt wieder zu Hause nach einer Woche Lager, packe ich meinen Koffer wieder aus.

Und da fehlt so manches von dem was ich vor noch nicht allzu langer Zeit einpackte, aber da ist auch viel Neues dazu gekommen! Eigentlich ist da ein vieles Mehr an Erfahrungen, Gedanken, Bildern und Momenten, dass ich nun aus meinen zugegeben recht dreckigen Sachen heraus holen und behalten kann.

Also genau wie vor einigen Tage möchte ich auch hier gerne wissen, was du nun alles aus deinem Koffer auspacken kannst!

Ich packe aus meinem Koffer…

9 Kommentare wurden schon geschrieben

  • Sabine schrieb am 6. August 2009 um 07:45

    Ich habe meinen Koffer ja auch gleich wieder eingepackt und bin mit andi gerade in Kanada unterwegs – auf diesem Wege liebe gruesse an alle zuhause!! Hier hab ich schon eine menge Sommerlagerplaetze fuer uns entdeckt :-). Greetings from an amazing and wonderful canada!

  • Johanna schrieb am 3. August 2009 um 16:24

    Habe Larissas Pfadfinderpulli ausgepackt.Außerdem packte ich eine Menge Energie und die Freude aufs nächste Lager aus.Es war wieder eine tolle Erfahrung mit den Kindern eine Woche zu verbringen.

  • manu schrieb am 29. Juli 2009 um 10:56

    den artikel von patrick auf der ppö homepage müsst ihr unbedingt lesen ganz toll!!!!

  • manu schrieb am 28. Juli 2009 um 10:59

    ich packe eine menge schmutzige wäsche und eine menge erfahrungen aus beides gehört zu einem lager dazu und beides möcht ich nicht missen (meine waschmaschine auch nicht)

  • sabine schrieb am 27. Juli 2009 um 23:10

    Ich packe aus meinem Koffer die Gewissheit, dass wir ein tolles Lagerteam waren und sind! Herzlichen Dank an alle, die dazu beigetragen haben, dass dieses Lager den Kindern gefallen hat!!

  • franz claudia schrieb am 27. Juli 2009 um 20:43

    hab eine Stirnlampe in Davids Tasche gefunden mit blinkenden weis leuchtenden leds, gehört sicher nicht uns

  • Mama schrieb am 25. Juli 2009 um 20:43

    also gleich nach dem auspacken sind meine „alten“ Jungs eingeschlafen, und einer pennt noch immer…

  • Irene schrieb am 25. Juli 2009 um 17:37

    einen Haufen schmutzige Wäsche. Die Waschmaschine wird sich freuen

  • Reimich schrieb am 25. Juli 2009 um 15:20

    …alles rosa, alles rot, alles lila aus, dann packe ich noch ein offenes Fenster im Zug aus um mehr Platz zu haben und natürlich unzählige lustige, ernste, schöne, schwierige, beachtenswerte und erkennende Momente der Wörter, des Schweigens, der Tat, der Reaktion aus!

Hinterlasse uns doch ein Kommentar





Sitemap | Impressum | Anmelden
Angetrieben durch WordPress | Designed by Pfadfinder-Gloggnitz und Sublimation Art System