Eröffnungslagerfeuer

Wir laden euch heuer alle wieder zum gemeinsamen Start ins neue Pfadfinderjahr ein.

Auf Grund der derzeit geltenden Regelungen bitten wir, beim Eingang einen 3G-Nachweis vorzulegen.

Fr, 17. Sep. 2021 Beginn: 18:30, Ende: 20:00
Pfadfinderheim (Pfadfinderweg 1, 2640 Gloggnitz)

2

Für alle neuen Pfadfinder*innen :)

DU WILLST MEHR ABENTEUER IN DEINEM ALLTAG?

Ab dem 20. September starten wieder unsere Heimstunden und du bist herzlich dazu eingeladen. Mehr Informationen findest du unter dem Punkt: Stufen – Pfadfinder*in werden.

Die Heimstunden 2021/22

Hier findet ihr unsere heurigen Heimstundentermine, sie sind alle beinahe gleich geblieben, auf jeden Fall sind die Tage gleich. Wir starten in der Woche nach dem Eröffnungslagerfeuer, das heißt ab Montag 20. September und freuen uns schon auf euch! Das Eröffnungslagerfeuer findet am Freitag, den 17.9. um 18.30 im Pfadfinderheim statt. Wir kontrollieren auch die 3G-Regel, damit wir möglichst sicher gemeinsam in das neue Jahr starten können. Nicht auf den 3G-Nachweis vergessen! Falls es regnen sollte, müssen wir das Lagerfeuer leider absagen.

Biber (letztes Jahr Kindergarten und 1. Klasse VS): Freitag 17:15-18:15

Wichtel (2 – 4. Klasse VS, Mädchen): Mittwoch 17:00-18:15

Wölflinge (2. – 4. Klasse VS, Burschen): Montag 17:00-18:15

GuSp (1. – 3. Klasse NMS/AHS): Donnerstag 18:00-19:30

CaEx (14 – 16): Montag 19:00-20:30            

RaRo (17 – 20): Mittwoch 19:00-open end



Bei Fragen kannst du dich auch per Mail an deine Leiter*innen wenden:

biber@pfadfinder-gloggnitz.at

wichtel@pfadfinder-gloggnitz.at

woelflinge@pfadfinder-gloggnitz.at

gusp@pfadfinder-gloggnitz.at

caex@pfadfinder-gloggnitz.at

raro@pfadfinder-gloggnitz.at



CaEx SOLA 2021 in 5 Zeichnungen und 1 Statistik

Hier sind ein paar Eindrücke von unserem CaEx SOLA 2021 in Judendorf-Straßengel bei Graz.

Auf den Zeichnungen von Xenia sieht man
– die Entenjagd per Tretboot,
– unsere selbstgebaute Lagerküche mit der Hängemattenkonstruktion der Leiter im Hintergrund,
– das Ausnehmen, Filetieren und
– das Füllen unserer selbstgefangenen Spiegelkarpfen und
– unser Abschlusslagerfeuer.

In der Statistik von Rene und Bernhard sieht man eine Lister der sechs pfadfindereichsten Länder der Welt im Vergleich mit Österreich und Großbritannien.

Petri Heil und Gut Pfad allerseits!

Unsere heurigen Sommerlager

Alle unsere Sommerlager in den heurigen Ferien sind nun leider vorbei und hier ein paar Eindrücke von den einzelnen Abenteuern. Die Wichtel und Wölflinge waren Anfang Juli bei strahlendem Sonnenschein in Fürstenfeld. Die Guides und Späher machten Mitte Juli den Eisenstädter Wald unsicher und ihre Erlebnisse, auch mit speziellen Außerirdischen, kannst du ja auch in unserem Podcast nachhören. Unsere Ältesten waren Ende Juli in Salzburg auf Lager. Als letzte Stufe fuhren unsere CaEx mit dem Zug nach Graz. Ich glaube, ich kann für alle sprechen, dass wir es toll fanden, wieder gemeinsam unterwegs zu sein und gemeinsam Spaß, Abenteuer und Lagerfeuer zu erleben!

Pages: 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 144 145 146 Next

Sitemap | Impressum | Anmelden
Angetrieben durch WordPress | Designed by Pfadfinder-Gloggnitz und Sublimation Art System

Protected with GEO protection plugin