Unser Jubilamboree zum 90. Geburtstag

Mit unserem Jubilamboree starteten wir in das neue Pfadfinderjahr. Gemeinsam – nämlich von Biber bis Raro, Eltern und Mitarbeitern, feierten wir unter dem Motto „Gestern-Heute-Morgen“. Nachdem wir die Zelte und unsere Unterkunft im Heim bezogen und aufgestellt hatten, wurden wir mit Stempeln in Gruppen aufgeteilt und mussten verschiedene Herausforderungen annehmen, um ein Puzzle von unserem alten Heim zu bauen. Nach der traditionellen Überstellung wanderten wir hinüber zum Lagerfeuerplatz und verbrachten dort eine Stunde gemeinsam mit Liedern, Rufen und der Verleihung des Buschmannsriemens an Carina Koisek und der Woodbadgeverleihung an Rita Koisek, der höchsten Stufe in der Pfadfinderleiterausbildung. Danach ging es noch auf Abenteuer in den dunklen Schlosspark, wo wir auf der Hut waren und unsere Schätze hüten mussten. Nach einer sehr windigen Nacht ging es mit einem Frühstück und einer gemeinsamen Reise in die Zukunft weiter. Doch problematischerweise ging uns die Energie für unsere Zeitmaschine aus und deshalb mussten wir bei verschiedenen Geschäften/Stationen neue Energie beschaffen und in die Energieröhre füllen. Gott sei Dank schafften wir es schließlich doch noch zurück in die Gegenwart, denn es ging ja schließlich darum bei den offenen Kochtöpfen zusammen das Mittagessen zu kochen. Von Obstsalat bis Gemüsesuppe, von Schnitzel bis Gemüsestrudel, von Palatschinken bis Geschnetzeltes und Salat war alles vorhanden. Es war wirklich ein köstliches Mittagsmahl. Zum Abschluss bauten wir noch an unserem Heim der Zukunft und ließen dann das Wochenende mit einem Abschlusskreis ausklingen. Es war eine sehr schöne gemeinsame Feier zu unserem Geburtstag!

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21  22  23

Jahreshauptversammlung

Fr, 9. Nov. 2018 Beginn: 20:00, Ende: 21:30
(, )

2

OPSCHO Programm September – Dezember 2018

OPSCHO-Programm September – Dezember 2018

30.11.              Gin-Verkostung in Wr. Neustadt (Treffpunkt: 18:30 Bahnhof Gloggnitz – Anmeldung bei Gerhard über WhatsApp)

07.12.              Island-Vortrag von Willi W., im Anschluss Punsch bei Mex

15.12. Sa.        Weihnachtsmarkt Sopron, Abfahrt mit der Bahn 14.00 Gloggnitz, Auskunft bei Geli

21.12.              Weihnachtsfeier

Neues Pfadfinderjahr eröffnet!

90 Jahre Pfadfindergruppe Gloggnitz –
werde bzw. sei auch DU ein Teil davon!

Ab Montag, den 24.9 starten unsere Heimstunden:

Wie wirst du bei uns Pfadfinder/Pfadfinderin?
Komme einfach nach dem 24. September in unser Pfadfinderheim neben dem Schloss Gloggnitz zu der zu deinem Alter passenden Gruppe.
Die genauen Angaben zu Alter und Zeit findest du hier:

Biber (letztes Kindergartenjahr und 1. Volksschule): Freitag 17:15-18:15

Wichtel (Mädchen, 2. – 4. Volksschule): Mittwoch 17:00-18:15

Wölflinge (Buben, 2. – 4. Volksschule): Dienstag 17:00-18:15

GuSp (Mädchen und Buben, 1. – 3. NMS, Gymn.): Donnerstag 18:00-19:30

CaEx (14 – 16 Jahre alt): Dienstag 19:00-20:30

RaRo (ab 16 Jahren): Mittwoch 19:00- open end

Willkommen im Abenteuer!

Unser Pfadfinderjahr startet mit dem Jubilamboree! :)

Nicht vergessen: Schlafsack, Matte oder Leintuch, Regenschutz, Uniform

Für alle Ende: morgen um 15.00

Eltern und Biber schlafen zuhause, alle anderen bei uns :))

Weitere Infos:

Mit unserem Jubilamboree am (21/22. September) startet unser neues Pfadfinderjahr! Danach gehen auch unsere Heimstunden los. Hier noch die letzten Infos für das Jubilamboree – falls du noch nicht angemeldet bist, melde dich einfach unter gruppe@pfadfinder-gloggnitz.at

Jubilamboree
(Jubiläumswochenende)

Die letzten Infos 🙂 und zur Erinnerung

ZEITPLAN

Beginn für alle: Freitag, 21. September um 18.00

Für Biber und Eltern endet das Programm am Freitag um ca. 21.00 nach dem gemeinsamen Lagerfeuer. Am nächsten Tag startet der Tag mit dem Frühstück um 8.00, zu dem alle Eltern und Biber wieder eingeladen sind und natürlich dann auch für den restlichen Tag. Unser Jubilamboree endet schließlich wieder für alle am Samstag um 15.00.

ÜBERNACHTUNG

Die Wichtel und Wölflinge schlafen im Pfadfinderheim und brauchen ein Leintuch und einen Schlafsack. Ab Guides und Späher schlafen alle in Zelten auf der Wiese, also bitte warmen Schlafsack und Unterlagsmatte mitnehmen.

Alle Wichtel und Wölflinge, die heuer in die NMS oder ins Gymnasium kommen, brauchen bitte auch Unterlagsmatte und warmen Schlafsack mit – sie schlafen bereits in der neuen Gruppe, also bei den Guides und Spähern.

Alle Biber, die in die 2. Klasse kommen und somit Wichtel und Wölflinge werden, schlafen auch schon im Heim (wenn sie das wollen ;).

LAGERBEITRAG

Die 8 Euro Lagerbeitrag bitte am Freitag einfach mitbringen.

MITZUBRINGEN

Biber: Halstuch, Regenjacke
Wichtel und Wölflinge: Uniform, Leintuch, Schlafsack, Regenjacke, Persönliches…
Alle ab Guides und Spähern: Uniform, Unterlagsmatte, Schlafsack, Regenjacke, Persönliches…

Pages: Prev 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 131 132 133 Next

Sitemap | Impressum | Anmelden
Angetrieben durch WordPress | Designed by Pfadfinder-Gloggnitz und Sublimation Art System